Freeride Arena Grossglockner

Freeride Arena Grossglockner

Das Skigebiet Grossglockner / Heiligenblut ist ein Ort, an dem Tiefschneefahrer voll auf ihre Kosten kommen:

Es liegt fast zur Gänze über der Waldgrenze und geht bis auf max. 2989 m. Es bietet mehrere, speziell markierte Pisten und Checkpoint-Tafeln, welche umfassend über die aktuelle und ortsspezifische Lawinensituation informieren und damit zur Sicherheit beitragen. Für Ihre weitere Sicherheit gibt es Lawinenausbildungskurse und geführte Freeride-Touren über den ganzen Winter.

Die Facts in der Freeride Arena Grossglockner:

  • ca. 25 km² freier Skiraum im hochalpinen Gelände mit unzähligen Varianten
  • Abfahrten mit bis zu 1.500 m Höhenunterschied
  • höchster Punkt: 2.989 m (Gjadtroghütte)
  • tiefster Punkt: 1.204 m (Winkl – Ortsteil Heiligenblut
  • Schneesicherheit und viel baumfreies Gelände dank der Höhenlage
  • Ausgangspunkt für zahlreiche hochalpine Skitouren, die auch auf 3.000er führen
  • Snowboardfreundlich durch zahlreiche Runs direkt von der Piste weg und zurück
  • 4 gekennzeichnete und gesicherte Skirouten für Ungeübte mit ca. 10 km Länge
  • zahlreiche Abfahrten bis ins Tal möglich – Rücktransport Skibus